Skip to main content

Der Mizuno Wave Stealth 4 im Handballschuhe Test

Mizuno Wave Stealth 4Aus Mizuno Wave Stealth 3, wird Mizuno Wave Stealth 4!

Im letzten Jahr habe ich für meinen Handballschuhe Test den Wave Stealth 3 getestet.

Er hat gut abgeschnitten und war auch nach dem Test noch mehrere Monate mein aktueller Trainings- und Wettkampfschuh.

In den vergangen vier Wochen habe ich nun das Nachfolgermodell getestet und genauer unter die Lupe genommen.

Wie immer in meinen Testberichten für den Handballschuhe Test, gehe ich auch diesmal auf die Herstellerangaben, die Kundenrezensionen auf Amazon und auf meine eigenen Testerfahrungen mit dem Mizuno Wave Stealth 4 ein.

Die Herstellerangaben des Mizuno Wave Stealth 4

Mizuno LogoWie Kempa Handballschuhe und Hummel Handballschuhe, sind auch Mizuno Handballschuhe unter den Handballerinnen und Handballern sehr beliebt.

Die Schuhe vom japanischen Sportartikelhersteller versprechen ein hohes Maß an Qualität.

Das Design

Wie Du hier* sehen kannst, gibt es die vierte Generation des Mizuno Wave Stealth in ganzen Acht Farbkombinationen!

Ich habe den Mizuno Wave Stealth 4 in dunkelblau getestet. Weitere Farben in den er erhältlich ist, sind:Mizuno Wave Stealth in dunkelblau

  • schwarz,
  • rot,
  • gelb,
  • weiß und
  • hellblau.

Das Obermaterial

Das Obermaterial ist ein Mix aus Leder und Synthetik. Der Unterschied zum Mizuno Wave Stealth 3 ist, dass es hier mehr Aussparungen (besonders im Vorderfußbereich) gibt.

Hierdurch ist der Schuh nicht so hart wie der Stealth 3, wodurch er flexibler wird. Zusätzlich machen die Aussparungen den Schuh atmungsaktiv und leichter.

Mizuno Wave Stealth 4 SohleSohle

Die Sohle besteht aus Gummi und Synthetik Material. Teilweise flexibel, überwiegend aber sehr stabile durch das harte, rote und graue Material (siehe Bild).

Die längliche braune Verstrebung an der Außenseite des Mizuno Wave Stealth 4 macht den Schuh dort sehr stabil, sodass die Gefahr zum um knicken verringert wird.

Die Schlitze im Mittelfußbereich sind ebenfalls für eine gute Belüftung gedacht.

Ap+

Die ap+ Zwischensohle und die einzigartige Wave-Technologie bieten dem japanischen Handballschuh eine angenehme und sehr gute Dämpfung.

Hier ein Video zur neuartigen Wave-Technologie vom Hersteller:

Die Kundenrezensionen auf Amazon zum Mizuno Wave Stealth 4

Die Kundenrezensionen auf Amazon finde ich immer sehr wichtig! Sie sind ehrlich und auch von echten Testern.Kundenrezensionen sind sehr wichtig

Da der Mizuno Wave Stealth 4 aktuell noch sehr neu ist, hat er bisher nur 3 Bewertungen erhalten. Diese können sich aber sehen lassen.

Einmal 4 Sterne und zweimal 5 Sterne machen einen Durchschnitt von 4,7 von 5 Sternen.

Basti schreibt:

  • „Bisher war ich absoluter Asics Fan und habe sowohl bei Lauf als auch bei Hallenschuhen mich immer daran gehalten. Nur auf Empfehlung eines Freundes kam ich auf Mizuno – nicht der schlechteste Tipp! Er stabilisiert den Fuß enorm bei abrupten Bewegungen und Richtungswechseln und federt gut bei Sprüngen und Landungen. Generell bietet er einen hohen Tragekomfort. Auch für Menschen mit breiteren Füßen geeignet und meiner Meinung nach auch mit einem sehr ansprechenden Design ausgestattet (aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten 😀 ). Ich bin jedenfalls begeistert von diesem Schuh und würde Ihn jederzeit wieder kaufen!“

Ulrich schreibt:

  • „Die Schuhe habe ich fürs Fitnesscenter und Volleyballtraining gekauft. Die Passform ist gut und angenehm. Der Schuh vermittelt einen sicheren Halt. Auch nach einigen Stunden füllt sich der Schuh noch sehr gut an. Die Verarbeitung ist auch sehr gut.“

K. schreibt:

  • „Tolle Farbe, tolle Passform und für meinen Mann ideal auch als Kegelschuhe geeignet. Sie stoppen auf den Punkt, so wie man es braucht.“
Laut den Kundenrezensionen ein absolut toller Schuh, auch wenn einige den Mizuno Wave Stealth 4 zweckentfremden.

Meine Testerfahrungen mit dem Mizuno Wave Stealth 4

Mizuno Wave Stealth 4Wie bereits erwähnt, habe ich den Mizuno Wave Stealth 4 in dunkelblau (siehe Bild) 4 Wochen lang beim Training und im Spiel getragen und ihn dabei gleichzeitig getestet.

Stabilität und Passform

Eine wichtige Eigenschaft für einen guten Handballschuh ist die Stabilität. Ein stabiler Handballschuh kann das Verletzungsrisiko deutlich senken.

In diesem Punkt hat mich der Stealth 4 absolut überzeugt. Man fühlt sich sehr sicher, was wohl auch an der guten Passform und der Wavesohle liegt.

Eine gute Passform, viel Stabilität und eine gute Dämpfung sind elementar für gute Handballschuhe!

Kundenrezensionen und Grip

Neben den Amazon Kundenrezensionen finde ich bei einem Handballschuh auch den Grip von hoher Bedeutung. Ohne die nötige Griffigkeit auf dem Hallenboden, verliert man Zehntelsekunden an Reaktionszeit und der Gegner läuft davon!

Auch in puncto Grip konnte mich der Mizuno Wave Stealth 4 überzeugen, obwohl hier mein Testsieger von Salming mehr Punkte sammel konnte.

Gewicht

Mizuno Wave Stealth 4In meinem Handballschuhe Test lasse ich seit kurzem auch das Gewicht der Handballschuhe mit in die Testnote mit einfließen.

Denn um so leichter der Schuh ist, um so beweglicher ist man und auch die Sprunghöhe kann das Gewicht beeinflussen.

Hier ist aber anzumerken, dass ein geringes Gewicht meist zu lasten der Stabilität führt.

Große Rückraum- und Kreisspieler sollten daher mehr auf die Stabilität, als auf das Gewicht achten.

Der Mizuno Wave Stealth 4 bringt 359 Gramm auf die Waage. Das ist in meinem Handballschuhe Test schon recht viel. Zum Vergleich: Der kleine Bruder vom Stealth 4, der Wave Mirage, bringt mit 273 Gramm fast 100 Gramm weniger auf die Waage.

Bewertung – Mein Testergebnis

Dämpfung 100 von 100

Durch die Sohle mit der Wave-Technologie hat der Schuh eine hervorragende Dämpfung.

Stabilität 100 von 100

Mizuno Wave Stealth 4 TestergebnisDie Wave-Technologie verleiht dem Schuh außerdem eine sehr hohe Stabilität.

Passform 93 von 100

Der Schuh liegt über all gut an und drückt auch nicht.

Gewicht 79 von 100

Mit 359 Gramm gehört der Schuh zu den schwereren Modellen

Grip 95 von 100

Der Grip des Mizuno Wave Stealth 4 ist annähernd am Maximum. Es gibt aber besser Modelle.

Kundenrezensionen 94 von 100

4,7 von 5 Sternen bei Amazon – hochgerechnet sind das 94 von 100 Punkten.

Fazit

Der Mizuno Wave Stealth 4 konnte mich in meiner vierwöchigen Testphase absolut überzeugen und er kann durchaus mit dem Salming Kobra und mit dem Fly High Wing Lite von Kempa mithalten.

Toller Grip, Perfekte Stabilität und bei Amazon gibt es keine schlechten Bewertungen – was will man mehr?

Einziger Nachteile ist das hohe Gewicht von 359 Gramm. Daher Empfehle ich den Mizuno Wave Stealth 4* ehr den großen, stämmigen Rückraum- und Kreisspielern.

Den Kleineren und schnelleren Spieler unter Euch, Empfehle ich einen leichteren Schuh, wie den Wave Mirage* oder den Wing Lite*.

Mizuno Wave Stealth 4

Mizuno Wave Stealth 4
93

Testnote

9/10

    Vorteile

    • Dämpfung
    • Stabilität
    • Passform
    • Grip
    • 8 Farbkombinationen

    Nachteile

    • Gewicht

    Ähnliche Beiträge



    Keine Kommentare vorhanden


    Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *