Skip to main content

Der ultimative Strafenkatalog für Handballer

Strafenkatalog im Handball

Wer im Handball etwas reißen will, der braucht Disziplin. Leider ist es oft nicht möglich, diese ohne einen Strafenkatalog in der Mannschaft durchzusetzen.

Egal ob im Kreis oder in der Verbandsliga, ob Männer oder Frauen – ein Strafenkatalog macht durchaus Sinn.

Ein Strafenkatalog fördert nicht nur die Disziplin

Mit den richtigen Regeln beeinflusst ein Strafenkatalog positiv die Stimmung in der Mannschaft, sorgt immer für Bier- bzw. Sektnachschub und gleichzeitig füllt er die Mannschaftskasse.

Ich habe mir mal Gedanken gemacht, wie ein guter Strafenkatalog im Handball aussehen könnte.

Der ultimative Strafenkatalog im Handball

Zu spät kommen
0,5 € pro Minute (max. 5 €)

Im Trikot rauchen
1 €

Sachen in der Halle/Kabine vergessen (pro Stück)
1 €

Aufs Handy gucken in der Trainingszeit
1 €

Furzen in der Besprechung
1 €

mit Leibchen in die Kabine  laufen
1 €

Trinken vergessen
1 €

Handy klingelt im Training/Spiel
1 €

Ball zum Auswärtsspiel vergessen
2 €

nicht abmelden zum Training
3 €

Wechselfehler
5 €

nicht abmelden zum Spiel
10 €

hintergehen / belügen der Mannschaft
25 €

2 Minuten wegen meckern
Kasten Bier / Flasche Sekt

30. Tor werfen
Kasten Bier / Flasche Sekt

Foto + Name in der Zeitung
Kasten Bier / Flasche Sekt

Geburtstag / Hochzeit / Nachwuchs
Kasten Bier / Flasche Sekt

Kasten Bier / Flasche Sekt

Strafe bezahlen vergessen
Kasten Bier / Flasche Sekt

Wichtig

Die Strafen verdoppeln sich, wenn die Regeln in einem Spiel gebrochen werden, das nicht gewonnen wird (= Unentschieden und Niederlage).

Fazit

Ein Strafenkatalog sorgt  (oft – nicht immer) für mehr Disziplin und somit für mehr Leistung in der Mannschaft.

Mit den richtigen Regeln ist die Mannschaftskasse gut gefüllt und für das nächste Bier oder den nächsten Sekt ist gesorgt. Außerdem ist ein Strafenkatalog ein zusäztlicher Spaßfaktor für die Mannschaft.

Kennt Ihr noch weitere Regeln, die in keinem Strafenkatalog fehlen dürfen?

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *