Skip to main content

Handball Weltmeister und Handball Europameister – Wer hat die meisten Titel?

Handball Europameister Handball WeltmeisterJedes Jahr im Januar kommen Handballfreunde auf Ihre Kosten. Immer im Wechsel wird der Handball Weltmeister und Handball Europameister gekürt.

Dieser Rhythmus hat 1993 mit der Weltmeisterschaft in Schweden und 1994 mit der Europameisterschaft in Portugal begonnen und ist somit schon seit über 20 Jahren Tradition!

Im Gegensatz zur Europameisterschaft, die im Jahr 1994 erstmals ausgetragen wurde, gab es vor 1993 noch 12 weiter Handball Weltmeisterschaften, die im drei oder vier Jahres Rhythmus veranstaltet wurden.

In der folgenden Liste Findest Du alle Handball Weltmeister und Handball Europameister seit 1938. Anschließend erfährst Du, welche Nation die meisten Titel gewonnen hat.

Die Handball Weltmeister und Europameister von 1938 bis 2016 auf einen Blick

  • WM 1938 im Deutschen Reich – Sieger – Deutsches Reich
  • WM 1954 in Schweden – Sieger – Schweden
  • WM 1958 in der DDR – Sieger – Schweden
  • WM 1961 in der DDR – Sieger – Rumänien
  • WM 1964 in der Tschechoslowakei – Sieger –  Rumänien
  • WM 1967 in Schweden – Sieger – Tschechoslowakei
  • WM 1970 in Frankreich – Sieger – Rumänien
  • WM 1974 in der DDR – Sieger – Rumänien
  • WM 1978 in Dänemark – BR Deutschland
  • WM 1982 in der BR Deutschland – Sieger – UdSSR
  • WM 1986 in der Schweiz – Sieger – Jugoslawien
  • WM 1990 in der Tschechoslowakei – Sieger – Schweden
  • WM 1993 in Schweden – Sieger – Russland
  • EM 1994 in Portugal – Sieger – Schweden
  • WM 1995 in Island – Sieger – Frankreich
  • EM 1996 in Spanien – Sieger – Russland
  • WM 1997 in Japan – Sieger – Russland
  • EM 1998 in Italien – Sieger – Schweden
  • WM 1999 in Ägypten – Sieger – Schweden
  • EM 2000 in Kroatien – Sieger – Schweden
  • WM 2001 in Frankreich – Sieger – Frankreich
  • EM 2002 in Schweden – Sieger – Schweden
  • WM 2003 in Portugal – Sieger – Kroatien
  • EM 2004 in Slowenien – Sieger – Deutschland
  • WM 2005 in Tunesien – Sieger – Spanien
  • EM 2006 in der Schweiz – Sieger – Frankreich
  • WM 2007 in Deutschland – Sieger – Deutschland
  • EM 2008 in Norwegen – Sieger –  Dänemark
  • WM 2009 in Kroatien – Sieger – Frankreich
  • EM 2010 in Österreich – Sieger – Frankreich
  • WM 2011 in Schweden – Sieger – Frankreich
  • EM 2012 in Serbien – Sieger – Dänemark
  • WM 2013 in Spanien – Sieger – Spanien
  • EM 2014 in Dänemark – Sieger – Frankreich
  • WM 2015 in Katar – Sieger – Frankreich
  • EM 2016 in Polen – Sieger – Deutschland
  • WM 2017 in Frankreich – Sieger – Deutschland???

36 Handball Europameister und Handball Weltmeister – Wer hat insgesamt die meisten Titel?

Insgesamt gab es seit 1938 36 internationale Turniere, wo ein Welt- oder Europameister gekürt wurde. Welche Nation hier die meisten Titel sammeln konnte, erfährst Du jetzt in der Top 5.

(Hinweis: Bei Gleichstand zählt in meiner Top 5 der Weltmeistertitel mehr, als der Europameistertitel).

Platz 5: Russland

Russland hat insgesamt vier Titel geholt. Das größte Land der Welt wurde einmal Europameister und drei mal Weltmeister. Drei der vier Titel hat Russland Mitte der 90iger Jahre gewonnen:

  • 1982 Handball Weltmeister in Deutschland
  • 1993 Handball Weltmeister in Schweden
  • 1996 Handball Europameister in Spanien
  • 1997 Handball Weltmeister in Japan

Den WM Titel 1982 wurde als UDSSR gewonnen.

Platz 4: Rumänien

Auch Rumänien hat vier Titel gewonnen – Vier Weltmeister Titel. Zwei davon wurden in der DDR geholt und ein weiterer jeweils in Frankreich und der Tschechoslowakei.

  • 1961 Handball Weltmeister in der DDR
  • 1964 Handball Weltmeister in der Tschechoslowakei
  • 1970 Handball Weltmeister in Frankreich
  • 1974 Handball Weltmeister in der DDR

Platz 3: Deutschland

Auf dem dritten Platz sind die Badboys. Okay die Badboys haben erst ein Titel geholt, aber insgesamt hat Deutschland schon fünf Titel gewonnen. Zwei EM Titel und drei WM Titel.

  • 1938 Handball Weltmeister im Deutsches Reich (als Deutsches Reich)
  • 1978 Handball Weltmeister in Dänemark
  • 2004 Handball Europameister in Slowenien
  • 2007 Handball Weltmeisterschaft in Deutschland (Sommermärchen)
  • 2016 Handball Europameister in Polen

Ich bin schon gespannt, was die Jungs um Dagur Sigursson bei der WM in Frankreich abliefern! Ich bin für den sechsten Titel! 🙂

Platz 2: Schweden

Auf dem zweiten Platz in meiner Top 5 ist Schweden. Das Land der Seen und Elche wurde vier mal Weltmeister und dazu vier mal Europameister. Um die Jahrtausendwende herum haben die Schweden die meisten Titel gewonnen:

  • 1954 Handball Weltmeister in Schweden
  • 1958 Handball Weltmeister in der DDR
  • 1990 Handball Weltmeister in der Tschechoslowakei
  • 1994 Handball Europameister in Portugal
  • 1998 Handball Europameister in Italien
  • 1999 Handball Weltmeister in Ägypten
  • 2000 Handball Europameister in Kroatien
  • 2002 Handball Europameister in Schweden

Wie Du siehst, spielen die vielen Schweden nicht ohne Grund in der DKB Handball Bundesliga.

Platz 1: Frankreich

Der Gastgeber der Handball WM 2017 ist mit insgesamt Acht Titeln, knapp vor Schweden, auf Platz eins in meiner Top 5 gelandet. Der aktuelle Weltmeister hat in den letzten Jahren ganz schön abgeräumt:

  • 1995 Handball Weltmeister in Island
  • 2001 Handball Weltmeister in Frankreich
  • 2006 Handball Europameister in der Schweiz
  • 2009 Handball Weltmeister in Kroatien
  • 2010 Handball Europameister in Österreich
  • 2011 Handball Weltmeister in Schweden
  • 2014 Handball Europameister in Dänemark
  • 2015 Handball Weltmeister in Katar

Zusammenfassung

Platz Land Weltmeister Europameister Gesamt
1. Frankreich 5 3 8
2. Schweden 4 4 8
3. Deutschland 3 2 5
4. Rumänien 4 0 4
5. Russland 3 1 4
6. Spanien 2 0 2
7. Dänemark 0 2 2
8. Kroatien 1 0 1
8. Tschechoslowakei 1 0 1
8. Jugoslawien 1 0 1

Fazit

Schweden und der Gastgeber der Weltmeisterschaft 2017 haben bis jetzt jeweils 8 Titel sammeln können. Dahinter kommen mit fünf Titel die Badboys aus Deutschland.

Wir können gespannt sein, ob die deutsche Handball-Nationalmannschaft bei der WM 2017 und bei der Handball-EM 2018, da weiter macht, wo sie bei der EM 2016 in Polen aufgehört hat.

Die Jungs um Dagur Sigursson sollten auf jeden Fall den Gastgeber gut im Blick behalten. Neben dem Heimvorteil im eigenen Land, haben die Franzosen eine – mit fünf Titeln in acht Jahren – hervorragende Bilanz.

Spielball der Handball WM 2017

Kennst Du schon den Spielball der extra für die Handball WM 2017 entwickelt wurde?

Hier findest Du den Testbericht vom Spielball der Handball WM.

Und hier findest Du den Spielball der Handball WM bei Amazon*.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *