Skip to main content

Review: Mizuno Wave Mirage 2 – die nächste Generation

Mizuno Wave Mirage ZweiMit dem Wave Mirage 2 hat Mizuno 2017 den brandneuen Nachfolger des Wave Mirage herausgebracht.

Getestet habe ich den Wave Mirage 2 für meinen Handballschuhe Test bisher noch nicht, aber eine Review wollte ich über die 2. Generation dennoch schreiben.

Bei der Entwicklung des Schuhs arbeitete Mizuno eng mit dem isländischen Handballprofi Gudjon Valur Sigurdsson von den Rhein Neckar Löwen zusammen.

Mizuno verspricht einen schnelleren Richtungswechsel und Auftritt. Ob und welche Neuerungen es tatsächlich gibt, erfährst du in der folgenden Review.

Die Herstellerangaben des Mizuno Wave Mirage 2

Im folgenden Teil stelle ich euch den Mizuno Wave Mirage Zwei* vor und vergleiche ihn mit seinem Vorgängermodell.

Das Design

Mizuno Wave Mirage 2Das Design für Männer ist im Gegensatz zum Wave Mirage recht schlicht gehalten. Es besteht die Auswahl zwischen den Farben Hellblau und Schwarz.

Während die schwarze Ausführung bis auf das Logo komplett einheitlich gehalten wurde, gibt es bei dem hellblauen Modell einige Akzente. Der blaue Schuh wird von schwarzen Streifen unterbrochen und wirkt dadurch insgesamt deutlich auffälliger. Auch die Sohle ist jeweils schwarz bzw. blau unterlegt.

Da Design der Frauen ist dagegen schon deutlich farbenfroher. Hier gibt es den Wave Mirage zwei in gelb/türkis/weiß und in einem knalligen Pink (siehe Bild).

Das Material

Wie auch sein Vorgänger besteht der Wave Mirage 2 größtenteils aus flexiblem PU und Mesh. Das spezielle Mizuno AIRmesh ist atmungsaktiv und reguliert die Feuchtigkeit im Schuh.

Das Material hat zudem eine kühlende Wirkung. Durch die Mizuno Intercool Technologie soll eine zusätzliche Ventilation stattfinden. Außerdem wurde teilweise Kunstleder verarbeitet.

Auch hier wird im Obermaterial auf Nähte verzichtet. So soll der Tragekomfort erhöht und eine optimale Anpassung erreicht werden. Durch das innovative Dynamotion Fit-System soll sich der Schuh auch langfristig nicht verformen. Das Obermaterial passt sich den Bewegungen des Fußes an und bietet daher einen optimalen Sitz.

Um die Haltbarkeit der Schuhe zu verlängern, nutzt Mizuno außerdem die Dura Shield Technik im vorderen Bereich. Dadurch werden gleichzeitig die Zehen geschützt.

Video Mizuno Wave Mirage 2

Die Sohle

In der Sohle nutzt Mizuno zahlreiche Technologien, um Bewegungsabläufe zu optimieren und den Tragekomfort zu maximieren.

1. Dynamotion Groove

Die Außensohle verfügt außerdem über Dynamotion Groove, womit auch seitliche Bewegungen hervorragend stabilisiert werden sollen.

2. Removable Insock

Eine anatomisch geformte Removable Insock Einlegesohle soll den Auftritt dämpfen und für mehr Bewegungskomfort sorgen.

3. Parallele Wave Technologie

Bereits im Wave Mirage wurde die Parallele Wave Technologie genutzt. Auch beim neuesten Modell wird sich dieser bedient, um eine gute Wendigkeit und perfekte Dämpfung zu ermöglichen. Die Technologie soll außerdem für mehr Halt und Stabilität sorgen.

4. D-Flex Groove

Der D-Flex Groove ist ein diagonaler Einschnitt im Mittelfußbereich. Dieser überträgt die Bewegungen des Körpers auf den Schuh und ermöglicht dadurch einen Richtungswechsel bei maximaler Geschwindigkeit. Aufgrund der D-Flex Technologie wird der Mizuno Wave Mirage 2 besonders Flügelspielern empfohlen.

Der Schaft

Bei der Zwischensohle nutzt Mizuno wie auch beim Wave Mirage PoWnCe. Das besonders leichte Material ermöglicht einen hohen Komfort und Rückstellfähigkeit.

Bewertungen

Aufgrund der Aktualität gibt es bisher keine Kundenbewertungen der Mizuno Wave Mirage 2 bei Amazon.

Fazit zum Mizuno Wave Mirage Zwei

Mizuno Wave Mirage ZweiNeben einem neuen Design konnte auch der Komfort des Mizuno Wave Mirage Zwei gesteigert werden. Die verwendeten Technologien unterscheiden sich kaum vom Vorgänger.

Im Gegensatz zum Wave Mirage sind der vordere und hintere Bereich der Sohle nun durch ein Zwischenstück miteinander verbunden, wodurch der Halt verbessert wird.

Der Schuh eignet sich für schnelle Richtungswechsel und unterstützt dabei den Fuß. Besonders Empfehlenswert ist der Mizuno Wave Mirage 2* für kleine, leichte Spieler.


Ähnliche Beiträge